Anahita Huber

1956 in Graz, Stmk., Österreich  geboren, neun Geschwister, Älteste von sechs.

Von Kind auf mit Kindern unterwegs, zuhause und in Kinderferienlagern gerne mit der Gitarre, als Jugendliche bereits als Begleiterin. („Erzieherin“)

1975 Matura, danach Emigration nach Südafrika.

1977 Zürich: Gründung einer Familie. Eine Tochter, zwei Söhne.

Ab 2000/01 als diplomierte Musiklehrerin (bis 2009) und integrative Pädagogin (bis heute) tätig.

2001 bis 2008 Ausbildung am IfiPP (Institut für integrative Psychologie und Pädagogik) bei Mària Kenessey: integrative Psychologie und Pädagogik, Elternbegleitung, Gruppenleitung, Elterngrundausbildung, Spielgruppenleitung, Paar- und Familientherapie.

Wakonda Bern: Erlebnispädagogik.

Hier sind nur einige meiner Ausbildungen aufgeführt, ich habe noch viel anderes kennengelernt, das für Körper und Geist nützlich und entspannend sein kann wie z.B. Körper- und Energiearbeit, Meditation, Kreistänze, Singen etc. …

2005 bis 2009 Gründung und Durchführung eigener Kurse Adliswil, Zürich: Eltern-Kind-Singen, Musik- und Naturspielgruppe, Elterngrundausbildung, Paar- und Familientherapie. Kursleitung im IfiPP.

2010 und 2011, 2017 – 2019 freiwillige Mitarbeit in einem internationalen Kindergarten (Vrindhavan) in Goa, Indien und in einer Vorschule in Sri Lanka.

2008 – 2012  in der Schweiz, Europa und Asien auf Lebensreise.

2009 Beginn der schriftstellerischen Tätigkeit. Herausgabe mehrerer Bücher.

2012 – 2017 Kurse in Bern und Umgebung: Eltern-Kind-Singen, Musik- und Naturspielgruppe, Elterngrundausbildung, Paar- und Familien- und Spieltherapie. Coaching, Supervision für Menschen, die mit Kindern unterwegs sind.

Seit 2018 freudig in Pension und teilweise wieder mit Kindern unterwegs, diesmal in der Funktion als Wunsch-Grosi oder Wahl-Oma. 

Ich kann nur bestätigen, was der Hirnforscher und Gründer der „Schulen der Zukunft“, Dr. Gerald Hüther, wärmstens empfiehlt, nämlich, uns im Älterwerden mit Kindern zu umgeben – das hält den Körper fit und die Hirnzellen aktiv, – und macht Freude, was ja wiederum das Immunsystem stärkt.

Kurse und Begleitungen führe ich auf Wunsch gerne durch.